• Filiale finden
  • Termin
  • E-Mail
  • Telefon
Schließen

EUWAX Gold

Diversifizieren Sie Ihr Depot.

Nehmen Sie an der Entwicklung des Goldpreises teil und diversifizieren Sie Ihr Depot

  • Transparenter Preis

    Der Preis von EUWAX Gold orientiert sich am Preis eines Gramms Feingold. Der Goldpreis wird in US-Dollar notiert, der Preis von EUWAX Gold wird börsentäglich in Euro berechnet. Berücksichtigen Sie bitte den entsprechend Wechselkurs zwischen EUR und US-Dollar.

  • Die Anlage ist nicht garantiert

    Beim Kauf und Verkauf von EUWAX Gold bestehen Risiken für Ihr Kapital und Ihren Ertrag. Hinweise zu Kosten und Risiken finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

  • Auslieferungsanspruch

    Bei EUWAX Gold handelt es sich um eine Inhaberschuldverschreibung, die durch Gold in physischer Form gedeckt ist. Der EUWAX Gold Inhaber hat einen Anspruch auf die Lieferung des Goldes. Die Emittentin (Börse Stuttgart Securities GmbH) organisiert auf Wunsch die Auslieferung.

Gold für Ihr Depot

Nutzen Sie Ihre Chancen bei Wertpapieren - unsere Depots helfen Ihnen dabei

  • Kostenlose Depotführung.1
  • ETF-Beratung im Rahmen des Plus-Depots2 möglich.
  • TARGOBANK Depots bieten Zugang zu allen in Deutschland handelbaren Papieren.

Unser Tipp für Sie:

Plus-Depot Kunden zahlen keine zusätzlichen TARGOBANK-Transaktionsgebühren beim Kauf und Verkauf von EUWAX Gold.

Zur Depot-Übersicht

Die Auslieferung von EUWAX Gold

  1. Schritt 1:

    Für eine Auslieferung ist ein gesondertes Auftragsformular bei der TARGOBANK einzureichen. Das entsprechende Auftragsformular erhalten Sie hier bzw. in in einer Filiale der TARGOBANK. Andere Formulare werden seitens der TARGOBANK nicht angenommen.

    Hinweis:
    Eine Auslieferung ist erst ab einer Mindestausübungsmenge von 100 Inhaberschuldverschreibungen oder eines Vielfachen davon möglich. Je 100 Inhaberschuldverschreibungen hat der Anleger einen Anspruch auf physische Lieferung je eines Goldbarren (Kleinbarren á 100 Gramm).

  2. Schritt 2:

    Bitte füllen Sie das Ausübungsformular aus und senden es an folgende Adresse:

    TARGOBANK AG & Co. KGaA
    Wertpapierservice
    Postfach 21 01 65
    47023 Duisburg

    Alternativ können Sie das Formular auch in einer TARGOBANK Filiale einreichen.

  3. Schritt 3:

    TARGOBANK leitet das Ausübungsformular an die Zahlstelle, die BNP Paribas Securities Services S.C.A., weiter und veranlasst den Übertrag der Wertpapiere an diese. Die Emittentin beauftragt einen Dienstleister mit der Auslieferung des Goldes an die vereinbarte Adresse.

    Hinweis:
    Eine Auslieferung an eine Filiale der TARGOBANK ist nicht möglich. Die TARGOBANK fungiert nicht als Lieferstelle und ist in den Lieferprozess nur insofern eingebunden, als sie den Lieferauftrag des Kunden an die Zahlstelle weiterleitet. TARGOBANK übernimmt insbesondere keine Haftung für eine ordnungsgemäße Lieferung.

  4. Schritt 4:

    Kosten der Auslieferung
    Für die Lieferung der Kleinbarren an eine Lieferstelle innerhalb Deutschlands werden dem Anleger für den ersten Lieferversuch keine Kosten auferlegt. Schlägt die Lieferung fehl, kann die Emittentin dem Anleger die Kosten für die zweite Lieferung auferlegen. Beim Scheitern des ersten und zweiten Lieferversuchs hat der Anleger für jeden weiteren Lieferversuch die Kosten gemäß dem Preisverzeichnis der Emittentin zu tragen. Für die Lieferung der Kleinbarren an eine Lieferstelle außerhalb Deutschlands hat der Anleger die daraus entstehenden Kosten zu tragen. Bei der Lieferung einer kleinen Menge von Kleinbarren kann die Kostentragung daher einen erheblichen Anteil des Wertes des/der zu liefernden Kleinbarren betragen.

    Details zur Auslieferung entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt, den Sie hier oder in einer TARGOBANK Filiale erhalten.

Risiken und Kosten

  • Bonitäts-/Emittentenrisiko
    Anleger sind dem Risiko einer Insolvenz und somit einer Zahlungsunfähigkeit der Emittentin, der Börse Stuttgart Securities GmbH, ausgesetzt. Die Börse Stuttgart GmbH gibt als alleinige Gesellschafterin der Emittentin keinerlei Garantien für die Emittentin ab. Die Inhaberschuldverschreibungen sind nicht kapitalgeschützt und werden nicht durch die TARGOBANK, die Crédit Mutuel Gruppe oder die Einlagensicherung garantiert.

  • Marktrisiken
    Ein Stück EUWAX Gold verbrieft einen Anspruch auf 1 Gramm eines 100 Gramm-Goldbarrens (Bezugsverhältnis von 1:100). Der Preis der Inhaberschuldverschreibung wird insbesondere von der Entwicklung des Goldpreises und der Entwicklung des Barrenpreises beeinflusst. Neben dem Goldpreis sind weitere Faktoren (wie z. B. die Bonität der Emittentin) preisbildend, weshalb der Wert von EUWAX Gold vom Wert eines Gramms Feingold abweichen kann.

  • Währungsrisiko
    Die Inhaberschuldverschreibung wird in Euro gehandelt. Der Goldpreis am Weltmarkt quotiert allerdings in US-Dollar, weshalb der aktuelle EUR/USD Wechselkurs zu beachten ist. Entsprechend bestehen Wechselkursrisiken. Weitere Informationen zu Risiken entnehmen Sie bitte dem Produktinformationsblatt der Emittentin.

  • Kosten
    Für den Kauf und Verkauf von EUWAX Gold fallen die üblichen Orderprovisionen an. Genaue Informationen erhalten Sie im Preis- und Leistungsverzeichnis.

Sehr gute Anlageberatung
Quelle: €uro am Sonntag 02/18

Sicherste Online-Bank
Quelle: Test Focus 29/17

  1. Kostenlose Depotführung bei Nutzung des Online-Postfaches oder ab einem Gesamtguthaben bei der TARGOBANK von mindestens 50.000 €, sonst 2,50 € pro Monat.
  2. Es gelten die Konditionen des Plus-Depots gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis (Volumenentgelt von 1,75 % p.a., sofern nicht anders vereinbart; mindestens jedoch 62,50 € je begonnenem Quartal).

Änderungen vorbehalten, es gelten die Konditionen des Preis- und Leistungsverzeichnisses.