• Filiale finden
  • Termin
  • E-Mail
  • Telefon
Schließen

Online-Brokerage

Handeln wie ein Profi – mit dem Online-Brokerage.

Nehmen Sie Ihre Geldgeschäfte selbst in die Hand.

  • Intraday Handel

    Börslicher und außerbörslicher Handel aller an deutschen Börsen notierten in- und ausländischen Wertpapiere.

  • Echtzeit- und Limithandel

    Von Hebel- und Anlageprodukten sowie nationalen und internationalen ETFs/ETCs, Anleihen und Aktien.

  • Integrierte Marktinformationen

    Inklusive Kursversorgung in Echtzeit und professionellen Analyse- und Tradingtools.

Jetzt alle Vorteile sichern.

Top-Tagesgeldzinsen für Depot-Übertrag: 2,00 % p.a.

Garantierter Top-Zinssatz und weitere exklusive Leistungen für Neukunden und Kunden ohne Depot.

Top-Tagesgeldzinsen sichern

Orderprovision vergleichen lohnt sich:

Mit einem Depot bei der TARGOBANK handeln Sie außerordentlich günstig – auch was die Orderprovision angeht. Die folgende Tabelle ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick über unsere Orderprovisionen im direkten Vergleich mit anderen Wettbewerbern.

Angegeben sind die von den genannten Anbietern bekannt gemachten Standardkonditionen. Hierzu kann es u. U. abweichende günstigere Tarife geben, die z. B. zeitlich befristet oder nur unter bestimmten Voraussetzungen gewährt werden. Alle Orderprovisionen wurden auf Basis des jeweils gültigen Preisverzeichnisses (Stand 03/2017) aus dem Internet (Webseite des Anbieters) bzw. aus der Filiale berechnet. Die Orderprovisionen umfassen keine fremden Kosten oder Auslagen. Details und die Höhe der fremden Kosten und Auslagen finden Sie im gültigen Preisverzeichnis des jeweiligen Anbieters.

Orderprovisionen für Aktienorders per Internet oder Telefon (direkt und ohne Mitarbeiter)

TARGOBANK1 comdirect Consorsbank ING-DiBa maxblue
2.000 € 8,90 € 9,90 € 9,90 € 9,90 € 8,90 €
5.000 € 12,50 € 12,50 € 12,50 € 17,40 € 12,50 €
15.000 € 34,90 € 37,50 € 37,50 € 42,40 € 37,50 €
50.000 € 34,90 € 59,90 € 69,00 € 69,90 € 49,90 €

Hilfreiche Informationen

  • Depot
    Ihr Wertpapier-Depot wird unabhängig von den enthaltenen Wertpapieren bei der TARGOBANK kostenlos geführt. Voraussetzung ist die Nutzung des Online-Postfachs oder eine Geldanlage von mindestens 50.000 € bei der TARGOBANK2. Ansonsten kostet die Depotführung 2,50 € im Monat.
  • Handel mit Aktien, Anleihen, ETFs/ETCs, Anlage- und Hebelprodukten

    Für alle Wertpapierkäufe und -verkäufe via Internet gilt eine einheitliche Orderprovision von 0,25 % vom Ordervolumen, mind. 8,90 €, max. 34,90 € pro Transaktion1.

    Kontaktmöglichkeiten Orderprovision1 Limitgebühr
    Internet
    www.targobank.de
    0,25 % vom Ordervolumen,
    mind. 8,90 € und
    max. 34,90 €1
    0,00 €
    Telefon
    über Sprachcomputer
    0211 - 900 20 333
    0,25 % vom Ordervolumen,
    mind. 8,90 € und
    max. 34,90 €1
    0,00 €
    Telefon
    persönlich über einen Mitarbeiter
    0211 - 900 20 333
    0,50 % vom Ordervolumen,
    mind. 34,90 €1
    0,00 €
    Filiale
    innerhalb der Öffnungszeiten,
    vor Ort in einer der rund 300 Filialen
    0,50 % vom Ordervolumen,
    mind. 34,90 €1
    0,00 €

    Vergleichen Sie unsere Orderprovision mit den Konditionen anderer, ausgewählter Anbieter - die TARGOBANK bietet Ihnen im Vergleich zur Konkurrenz attraktive Konditionen an. Zusätzliche Informationen zum Wertpapierhandel mit Aktien, Anleihen, ETFs/ETCs, Anlage-und Hebelprodukten finden Sie im aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis.

  • Fonds

    Die TARGOBANK bietet Ihnen den Handel mit Fonds zu attraktiven Konditionen an. Beim Kauf eines Fonds über das Internet können wir Ihnen, sollten Sie diesen über die Kapitalverwaltungsgesellschaft ordern wollen, einen um bis zu 50 % reduzierten Ausgabeaufschlag anbieten. Mit der Fonds Suche können Sie die für Sie attraktiven Fonds suchen, die aktuell zusätzlich mit einem Internet Rabatt auf den Ausgabeaufschlag angeboten werden können. Sofern Investmentfonds an einer deutschen Börse notiert sind, können Sie diese im Internet auch an einem Börsenplatz zu den üblichen Konditionen gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis ordern.

    Hier finden Sie die bei der TARGOBANK handelbaren Fonds. Die nachfolgende Tabelle stellt die wichtigsten Konditionen für den Handel mit Fonds im Überblick dar.

    Kontaktmöglichkeiten Fondskauf Fondsverkauf
    Internet
    www.targobank.de
    Rücknahmepreis zzgl. Ausgabeaufschlag (kann um bis zu 50 % reduziert sein) bzw. - bei einer börslichen Order - Rücknahmepreis zzgl. Orderprovision, ggf. Börsenplatzentgelt und fremder Kosten gem. Preis- und Leistungsverzeichnis. Rücknahmepreis bei einer börslichen Order – Rücknahmepreis zzgl. Orderprovision, ggf. Börsenplatzentgelt und fremder Kosten gem. Preis- und Leistungsverzeichnis.
    Telefon
    persönlich über einen Mitarbeiter
    0211 - 900 200 71 (Mo - Fr 10:00 - 19:00 Uhr)
    Rücknahmepreis zzgl.
    Ausgabeaufschlag
    Rücknahmepreis und ev. fremde Spesen
    Filiale
    innerhalb der Öffnungszeiten, vor Ort in einer der rund 300 Filialen
    Rücknahmepreis zzgl. Ausgabeaufschlag Rücknahmepreis und ev. fremde Spesen

    Einmalanlage: Die Mindestordergröße bei einer Fonds-Kauforder im Internet beträgt 1.000 €.

    Investment-Sparplan: Über einen Investment-Sparplan ist bereits ab 25 € ein regelmäßiges Fondsinvestment möglich.

  • Zertifikate Neuemissionen
    Die TARGOBANK bietet in regelmäßigen Abständen die Teilnahme an Zertifikate-Neuemissionen namhafter Emittenten an – und dies zu attraktiven Konditionen. Details hierzu haben wir für Sie auf der Seite Neuemissionen übersichtlich zusammengestellt.
  • Börsenplätze
    Börse Profil Gesamt-Orderkosten für Handelszeiten
    DAX 30 Aktien Zertifikate
    Berlin Profil ab 14,84 EUR 08:00 - 20:00 Uhr
    Düsseldorf Profil ab 13,95 EUR 08:00 - 20:00 Uhr
    Frankfurt Profil ab 16,47 EUR 08:00 - 20:00 Uhr
    Frankfurt Zertifikate Profil ab 13,40 EUR 09:00 - 20:00 Uhr
    Hamburg Profil ab 13,95 EUR 08:00 - 20:00 Uhr
    Hannover Profil ab 13,95 EUR 08:00 - 20:00 Uhr
    München Profil ab 14,84 EUR 08:00 - 20:00 Uhr
    Stuttgart Profil ab 18,15 EUR 08:00 - 22:00 Uhr
    Stuttgart EUWAX Profil ab 13,40 EUR 09:00 - 20:00 Uhr
    Xetra Profil ab 11,61 EUR 09:00 - 17:30 Uhr
  • Börsenplatzentgelt & Fremde Kosten

    Wenn Sie eine Wertpapierorder über eine Börse oder über Xetra platzieren, dann errechnen sich die gesamten Kosten dieser Wertpapierorder aus der TARGOBANK Orderprovision zuzüglich des etwaig anfallenden Börsenplatzentgeltes und der fremden Kosten. Fremde Kosten umfassen dabei zum Beispiel die Courtage und das Transaktionsentgelt der Börse.

    Wie hoch die Courtage und das Transaktionsentgelt der Börse ist, ist abhängig von unterschiedlichen Faktoren. Entscheidend dabei sind u.a. der Börsenplatz und das von Ihnen gehandelte Ordervolumen. Detaillierte Auskünfte über die Höhe der fremden Kosten und deren Berechnungsmethoden erhalten Sie von der jeweiligen Börse.

    Was bedeutet Courtage?
    Die Courtage ist die Vermittlungsgebühr, die ein Börsenmakler für die Abwicklung einer Kauf- oder Verkaufsorder an einer Parkettbörse erhält. Die Höhe der Courtage ist einheitlich festgesetzt. Sie wird in Promille des Kurswertes bei Aktien, Fonds sowie Anlage- und Hebelprodukten bzw. in Promille des Nennwertes bei festverzinslichen Wertpapieren angegeben. Die Courtagesätze sind im Preisverzeichnis der jeweiligen Börse festgelegt.

    Was bedeutet Transaktionsentgelt der Börse?
    Für die Bereitstellung, Wartung und den Betrieb von EDV-Systemen stellen die Börsen transaktionsabhängige Entgelte (Transaktionsentgelt) in Rechnung. Diese Entgelte werden grundsätzlich für ausgeführte Orders berechnet. Die Transaktionsentgelt-Sätze sind im Preisverzeichnis der jeweiligen Börse festgelegt und können sich regelmäßig verändern.

    Sonderfall: Handelsentgelt der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB)
    Zusätzlich zum Transaktionsentgelt der Börse stellt die Deutsche Börse AG für den Handelsplatz Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) das sogenannte Handelsentgelt für ausgeführte Orders in Rechnung. Die jeweiligen Handelsentgelt-Sätze und die Regelungen in diesem Zusammenhang, sind im Preisverzeichnis der Frankfurter Wertpapierbörse festgelegt und können sich regelmäßig verändern. Die Berechnung einer Courtage erfolgt für den Handelsplatz Frankfurter Wertpapierbörse im Gegenzug nicht.

    Übersicht Börsenplatzentgelt & Fremde Kosten
    Eine Übersicht des Börsenplatzentgeltes, der Courtage- sowie der Transaktionsentgelt- und Handelsentgelt-Sätze der Börsen, die aktuell von der TARGOBANK für die Berechnung der fremden Kosten einer Order verwendet werden, finden Sie im PDF-Informationsblatt Börsenplatzentgelt & Fremde Kosten.

    Kontaktdaten der Börsen
    Sie möchten sich über die aktuellen Sätze der jeweiligen Börse informieren? In den nachfolgenden Tabellen finden Sie übersichtlich die Kontaktdaten der jeweiligen Börse aufgeführt.

  • Kontaktdaten der Börsen
    • Börse Berlin
      Kanal Kontaktdaten
      Internet www.boerse-berlin.de
      Adresse Börse Berlin AG
      Fasanenstraße 85
      10623 Berlin
      Telefon +49-(0)30-311091-0
      E-Mail info@boerse-berlin.de
    • Börse Düsseldorf
      Kanal Kontaktdaten
      Internet www.boerse-duesseldorf.de
      Adresse Börse Düsseldorf AG
      Ernst-Schneider-Platz 1
      40212 Düsseldorf
      Telefon +49-(0)211-1389-0
      E-Mail kontakt@boerse-duesseldorf.de
    • Börse Frankfurt
      Kanal Kontaktdaten
      Internet www.boerse-frankfurt.de
      Adresse Deutsche Börse AG
      60485 Frankfurt am Main
      Telefon +49-(0) 69-2111167-0
      E-Mail info@deutsche-boerse.com
    • Börse Frankfurt Zertifikate AG
      Kanal Kontaktdaten
      Internet www.zertifikateboerse.de
      Adresse Börse Frankfurt Zertifikate AG
      Mergenthalerallee 61
      65760 Eschborn
      Telefon +49-(0) 69-2111880-0
      E-Mail mail@deutsche-boerse.com
    • Börse Hamburg
      Kanal Kontaktdaten
      Internet www.boersenag.de
      Adresse mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
      Kleine Johannisstraße 4
      20457 Hamburg
      Telefon +49-(0)40-36099-0
      E-Mail info@mwbfairtrade.com
    • Börse Hannover
      Kanal Kontaktdaten
      Internet www.boersenag.de
      Adresse SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG
      An der Börse 2
      30159 Hannover
      Telefon +49-(0)211-138610
      E-Mail contact@schnigge.de
    • Börse München
      Kanal Kontaktdaten
      Internet www.bayerische-boerse.de
      Adresse Bayerische Börse Aktiengesellschaft
      Börse München
      Karolinenplatz 6
      80333 München
      Telefon +49-(0)89-549045-0
      E-Mail info@boerse-muenchen.de
    • Börse Stuttgart und Euwax
      Kanal Kontaktdaten
      Internet www.boerse-stuttgart.de
      Adresse Boerse Stuttgart AG
      Börsenstraße 4
      70174 Stuttgart
      Telefon +49 (0)711-222985-0
      E-Mail info@boerse-stuttgart.de
    • Börse XETRA
      Kanal Kontaktdaten
      Internet www.boerse-frankfurt.de
      Adresse Deutsche Börse AG
      60485 Frankfurt am Main
      Telefon +49-(0) 69-2111167-0
      E-Mail info@deutsche-boerse.com
  • Handelspartner im außerbörslichen Handel
    Handelspartner Aktien Anlage-/
    Hebel-
    produkte
    Bonds ETFs Echtzeit-
    Handel
    Limit-
    Handel
    Handelszeiten2
    Baader
    08:00 - 22:00
    Bank of America
    Merrill Lynch
     
    09:00 - 17:30
    BNP Paribas
     
    08:00 - 22:00
    Citi  
    08:00 - 22:00
    Commerzbank
    08:00 - 22:00
    Deutsche Bank  
    08:00 - 22:00
    DZ BANK  
    08:00 - 22:00
    Goldman Sachs  
    08:00 - 22:00
    HSBC Trinkaus  
    08:00 - 22:00
    HVB/UniCredit  
    08:00 - 22:00
    ING  
    08:00 - 22:00
    Lang & Schwarz
    08:00 - 22:00
    Morgan Stanley  
    09:00 - 20:00
    Société Générale  
    08:00 - 22:00
    Steubing
    09:00 - 17:30
    Tradegate
    08:00 - 22:00
    UBS
    08:00 - 22:00
    Vontobel
    08:00 - 22:00
    TARGOBANK Wertpapierhandel
    08:45 - 18:00
  • Handelsfreie Tage/Handel am Feiertag
    Datum Anlass Handelsfrei oder Handel am Feiertag
    01.01.2018 Neujahr Handelsfrei
    06.01.2018 Heilige Drei Könige Handel am Feiertag
    30.03.2018 Karfreitag Handelsfrei
    02.04.2018 Ostermontag Handelsfrei
    01.05.2018 Tag der Arbeit Handelsfrei
    10.05.2018 Christi Himmelfahrt Handel am Feiertag
    21.05.2018 Pfingstmontag Handel an der Börse Berlin sowie außerbörslicher Handel
    31.05.2018 Fronleichnam Handel am Feiertag
    03.10.2018 Tag der Deutschen Einheit Handel am Feiertag
    24.12.2018 Heiligabend Handelsfrei
    25.12.2018 1. Weihnachtsfeiertag Handelsfrei
    26.12.2018 2. Weihnachtsfeiertag Handelsfrei
    31.12.2018 Silvester Handelsfrei
1. Platz Konditionen Brokerage

1. Platz Konditionen Brokerage
Quelle

  1. 0,25 % vom Ordervolumen - mind. 8,90 €, max. 34,90 €. Zusätzlich zur Orderprovision wird die TARGOBANK Ihnen das etwaig anfallende Börsenplatzentgelt sowie alle bei der Auftragsausführung anfallenden fremden Kosten (zum Beispiel Transaktionsentgelt der Börse und Courtage) und Auslagen in Rechnung stellen. Marktbedingt kann es zu Teilausführungen kommen (Ausführung einer Order in zwei oder mehr Teilen). Bei Teilausführungen am gleichen Tag und zum gleichen Kurs wird die Orderprovision auf Basis der addierten Kurswerte berechnet, in allen anderen Fällen fällt die Orderprovision pro Teilausführung an. Weitere Details und Regelungen zu Teilausführungen entnehmen Sie bitte dem Preis- und Leistungsverzeichnis.
  2. Voraussetzung ist, dass an einem Stichtag während des Quartals ein Gesamtguthaben von mindestens 50.000 € bei der TARGOBANK vorhanden war. Stichtag ist jeweils der letzte Bankarbeitstag eines Monats. Bei der Ermittlung des Gesamtguthabens berücksichtigt werden Girokonten, Sparkonten, Tagesgeld- und Festgeldkonten, Depots (nur an einer deutschen Börse handelbare Wertpapiere) und Kreditkartenkonten; keine Vorsorgepläne. Bei Gemeinschaftsdepots muss mindestens einer der Kontoinhaber über ein Gesamtguthaben von mindestens 50.000 € verfügen.

Änderungen vorbehalten, es gelten die Konditionen des Preis- und Leistungsverzeichnisses.